Unter dunklen Wassern

Bernadette Calonego

"Unter dunklen Wassern" ist zwar auch ein Krimi, aber gleichzeitig Selbstfindungsgeschichte und Reisebeschreibung einer jungen Historikerin aus der Schweiz, die vordergründig wegen eines Forschungsauftrags nach Kanada reist. Allerdings bietet ihr dieser Auftrag auch die Möglichkeit endlich herauszufinden, was wirklich vor 3 Jahren in Kanada passierte, als ihr Mann mit einem Wasserflugzeug abstürzte, denn auch ihre beste Freundin ist seit dieser Zeit verschwunden. Sonja Werner begibt sich auf eine zunehmend gefährlich werdende Abenteuerreise, um endlich die Wahrheit herauszufinden. Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen. Es ist spannend bis zum Schluß, weil die Erzählung immer wieder unerwartete Wendungen nimmt und vermittelt nebenbei die besondere Atmosphäre der grenzenlosen Weite Kanadas.

Unter dunklen Wassern

9,95 EUR
Verlag:Berliner Verlag
Seiten:384
Autor:Bernadette Calonego
ISBN:3-83330-760-9
Bestellen
Bernadette Calonego
Bernadette Calonego wurde in Stans/Schweiz geboren. Sie lebt und arbeitet seit dem Jahr 2000 als Schriftstellerin und freie Auslandskorrespondentin in Vancouver/Kanada. Unter anderem schreibt sie für die “Süddeutsche Zeitung” in München, den “Standard” in Wien, den “Tages-Anzeiger” und die “Finanz und Wirtschaft” in Zürich und eine Reihe wichtiger deutschsprachiger Medien. Sie hat auch Geschichten in folgenden Zeitungen und Magazinen veröffentlicht: GEO, Vogue, SZ-Magazin, Neue Zürcher Zeitung, natur + kosmos, foto magazin, Börse Online, EMMA, abenteuer + reisen, Häuser, Weltwoche, das österreichische Wochenmagazin Profil u.a.
Für den Schweizer Rundfunk berichtet sie regelmäßig aus Kanada.
Mehr Informationen