Letzte Nacht in Twisted River

John Irving

Der 12-jährige Danny verwechselt im Dunkeln die Geliebte des Dorfpolizisten mit einem Bären, mit tödlichen Folgen. Der Junge muss mit seinem Vater Dominic, dem Koch eines Holzfällercamps, fliehen - zuerst nach Boston und von dort weiter nach Vermont und Iowa, verfolgt von einem Rächer, der auch nach Jahrzehnten nicht vergisst.

Und jedesmal zaubert der Koch nicht nur neue Gerichte sondern eine neue Identität für seine Familie.

 

Eine Facette aber war neu für mich: Irving bezieht stärker als sonst politisch Position, distanziert sich deutlich von der Bush-Ära und lässt seinen Held konsequenterweise nach Kanada auswandern.

Letzte Nacht in Twisted River

26,90 EUR
Verlag:Diogenes
Seiten:832
Autor:John Irving
ISBN:3-257-06747-X
Bestellen
John Irving
Mehr Informationen